Christenheit – wohin? (2)

Völlig subjektive, nicht mit Statistiken untermauerte und zudem pauschalisierte Beobachtung:
Es scheint drei Generationen in Deutschland zu geben, die jeweils in diverse Richtungen unterteilt sind.

1. Generation:
Die Senioren. Sie haben teilweise eine Bindung an die Kirche. Kirche ist für sie etwas Werteerhaltendes. Die persönliche Bindung an den Pfarrer ist wichtig. Er ist die Autorität. Selbst meine Großmutter, die wirklich nicht Christin ist, findet Kirche gut.

2. Generation:
Das Mittelalter von ca. 25 Jahren bis ca. 60 Jahren. Viele scheinen Vorurteile oder wirklich schlechte Erfahrungen mit der Kirche gemacht zu haben. Sei es, dass der Pfarrer nicht richtig mit ihnen umgegangen ist. Sei es, dass manche durch Religion krank geworden sind. Aber viele scheinen durch die meist negative Berichterstattung in den Medien beeinflusst zu sein, ohne selbst jemals Teil einer Gemeinde gewesen zu sein. Der Kirche habe man zu misstrauen.

3. Generation:
„Jesus Christus – ist das nicht der, der Weihnachten erfunden hat?“
Eine Generation des Unwissens. Kirche ist schlichtweg irrelevant. Sie hat keinerlei Bedeutung für das Leben.

Und mittendrin gibt es Menschen mit anderen Glaubensarten: Hindus, Moslems, Buddhisten… Menschen, die möglicherweise noch denken, dass das Deutschland, in dem sie leben, ein christliches sei und sich dann folgerichtig nicht vom Christentum angezogen wissen.

Na, klar – schließlich haben wir noch die treue Herde der Christen. Mit all ihren Schattierungen von theologisch-liberal bis hin zu theologisch-konservativ (dazu gehöre wohl eher ich). Zig Gemeindeverbände, die sich manchmal nur in Nuancen unterscheiden, die selbst mancher Christ nicht ganz hinterschaut. Auf jeden Fall ist diese Gruppe eine Minderheit und wie im ersten Teil erwähnt, im Schrumpfen begriffen.

Wieso ist der heutige Stand so wie er ist?
Oder: Ist es überhaupt relevant, nach den „Fehlern“ zu suchen?

Advertisements

Ein Gedanke zu „Christenheit – wohin? (2)

  1. Pingback: Christenheit – wohin? (3) « berlinjc

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s