Mehr von Jesus Christus

Jesus zeichnete die krasseste Vision, die ich je gehört habe:
Alle Völker sollen zu Jesus-Menschen werden!
Oder in Seinem Wortlaut: Alle sollen zu Seinen Jüngern werden.

Warum das?
Weil Jesus die Menschheit so liebt, dass Er ihnen nur das Beste wünscht:
Vergebung für alles – eine Hoffnung, die durchträgt – eine neue Liebe zu anderen Menschen – endlich Ruhe und Frieden im Herzen – mehr hilfreiche Orientierung im Leben – und das alles basierend auf der Beziehung zu Gott, mit dem wir endlich Frieden haben können!

Jesus machte deutlich: Dieses Gesamtpaket „Neues Leben“ bekommt man nur, wenn man sich für ein Leben mit Jesus Christus entscheidet. Und dieses Gesamtpaket wird das Herz verändern, den Charakter formen und den Empfänger zu jemanden machen, der Gott und Menschen liebt.

Gut, dass ich niemanden dazu zwingen kann. Ich kann ja selbst mein eigenes Herz nicht wirklich durchschauen! Wie dann das eines anderen?! Abgesehen davon gebietet es die Liebe, andere nicht zu manipulieren.
Allerdings gebietet es die Liebe ebenso, das beste Gesamtpaket der Welt anderen nicht vorzuenthalten, sondern es bekannt zu machen. Die Entscheidung liegt dann beim Gegenüber.

Als Christen fragen wir uns, wie wir dieses Paket „Neues Leben“ bekannt machen können. Oder anders: Was ist unser Part, damit die Vision Jesu wahr wird?

Anbei ein Extrakt für Gemeindebauer, Gemeindegründer und Christen, die mehr von der Visionserfüllung sehen wollen. Es handelt sich um ein Schema, das nicht auf meinem Mist gewachsen ist, das aber auf biblischen Prinzipien beruht und von vielen Gemeinden und Missionaren praxiserprobt ist. Ich habe lediglich die Lektüre betrieben und die m.E. wesentlichsten Punkte dargestellt.
Hier zum kostenlosen Download (pdf-Datei):
Gemeindebau-Vision Matthäus 28 – 18 ff.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s