Der Wahl-O-Mat!

Die Bundestagswahl 2013 steht an.
Ein kleiner Schritt für den Wähler, aber wieder ein wichtiger Schritt für die Demokratie (mache den ersten Schritt mit dem Wahl-O-Maten).

Das Gejammere und Gekeife von vielen Seiten will ich gar nicht kommentieren.
Viele Bürger meckern und jammern und manche Politiker greifen den Kontrahenten persönlich an. Spaß ist was anderes (natürlich geht es hier nicht um Spaß, aber Politik ist das auch nicht). Ja, Kritik muss sein. Aber wenn nicht auch Respekt und der Blick für die guten Dinge dazukommen, wird’s depressiv bis zerstörerisch.

Politik-Machen muss sein und ich bin dankbar, dass ich nicht an vorderer Front stehen muss. Da kann man ja nur Fehler produzieren, steht ständig im Konflikt und kaum einer dankt es.
Ohne Menschen, die sich politisch einsetzen, würde so etwas wie eine (vielleicht nur) zeitweilige Anarchie herrschen. Oder wir hätten diktatorische Zustände.

Noch bleibt es so für mich: Diese Demokratie ist die schlechteste Staatsform, ausgenommen aller anderen Systeme (frei nach Winston Churchill).
Und doch weiß ich: Die Politik allein bringt kein „Seelenheil“.
Vor allem die Demokratie ist immer auf den Kompromiss angelegt. Das ist ihr Wesen. Da kann es nur selten den „Durchbruch“ geben.

Auch die Wahl zum Bundestag 2013 ein Kompromiss.
Es wird nie eine Partei geben, die zu 100% den eigenen Wünschen entspricht. Aber zu 60%… das wäre ja schon was!

Wer zur Wahl geht und seine Kreuze macht, sagt damit „Ja“ zur Demokratie.
Wer bewusst nicht zur Wahl geht (bzw. bewusst nicht seinen Wahlzettel absendet), der verweigert im Grunde den Kompromiss der Demokratie.
Und einige tun das, ohne eine bessere politische Alternative aufzeigen zu können.

Wer sich also an der Demokratie minimal beteiligen will, kann vor dem Kreuze-Machen den Wahl-O-Maten benutzen. Der Wahl-O-Mat ist eine nette Einrichtung, um den persönlichen politischen Kurs zu klären. Die Kreuze werden sodann viel leichter von der Hand gehen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s