Deutsches T4T-Buch

Ein Freund von mir hat nun das deutsche Pendant zu „T4T – A Discipleship-Re-Revolution“ verfasst. Nachdem es die deutsche Übersetzung dazu seit Mitte 2012 auf dem Markt gibt, hat Günther nicht nur die Prinzipien von T4T dargestellt, sondern auch seine bisherigen Erfahrungen einfließen lassen.

Sein Buch heißt „Trainer trainiert Trainer“ und kann hier gegen eine Spende bestellt werden.

Es geht um das Erfassen biblischer Prinzipien, wie Nachfolge Jesu gelebt werden soll und wie eine Jesus-Bewegung angestoßen werden kann. In weiten Teilen dieser Welt geschieht das schon: in manchen Gebieten Asiens, Afrikas und andernorts. Von einem Christen weiß ich, wie er mit einem Team dazu beitragen durfte, dass in Bulgarien innerhalb weniger Jahre Tausende zu Jesus gefunden haben, viele neue Gruppen gegründet wurden und zwei Gemeinden entstanden sind. Die Erfahrungen zeigen: Hier geht es nicht um einen neuen Trend, der nun kopiert werden soll. Es geht vielmehr darum, Jüngerschaft so zu leben, wie wir sie bei Jesus Christus entdecken.

Günther hat einen starken Pioniergeist und ist sehr zielstrebig. So konnte er in kurzer Zeit schon diverse Höhe- und Tiefpunkte in Sachen „Jüngerschaft“ bzw. „Trainer trainiert Trainer“ sammeln. Das macht das Buch für mich wertvoll, weil eben auch der deutsche Kontext hineinspielt.

Wer bereit ist, sein eigenes Christsein und möglicherweise sein bisheriges Gemeindeleben zu hinterfragen, sollte dieses Buch bestellen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s