Anleitung: Wie man Windows 7 neben Windows 8 installiert

Damals, vor vielen Jahren, konnte ich eine Windows-Installation noch mit ein paar Befehlen löschen, die Festplatte wurde formatiert und dann wurde das neue Betriebssystem installiert. Heutzutage ist das nicht ganz so einfach, wie es mir scheint. So hatte ich einen Laptop vor mir liegen, auf dem Windows 8 vorinstalliert war. Der Besitzer wollte Windows 8 nicht mehr haben, sondern stattdessen Windows 7 benutzen. Was habe ich lange gesucht, um Tipps für das Löschen von Windows 8 zu finden! Ehrlich: es ist mir nicht gelungen (hier ist in einem Forum der typische Leidensweg beschrieben).
Immerhin habe ich das hingekriegt (was auch nicht einfach war): Ich konnte Windows 7 parallel zu Windows 8 installieren (Dual-Boot).
Das Ergebnis: Sobald der Rechner hochgefahren wird, erscheint ein Auswahlmenü. Dann muss man sich entscheiden, ob Windows 7 oder 8 benutzt werden soll. Windows 8 ist also nicht weg, aber es gibt eine Alternative.

Wiewohl Windows 7 schon älter ist (und Windows 10 noch nicht offiziell erschienen ist), erscheint es mir aufgrund der grafischen Nutzeroberfläche besser geeignet zu sein als Windows 8. Deshalb stelle ich hier meine Lösungsschritte dar, wie man Windows 7 neben Windows 8 installieren kann. Abgesehen davon habe ich festgestellt, dass manche Computerprobleme immer wieder auftauchen, und bevor ich das mir angesammelte Wissen vergesse, „verewige“ ich es lieber in den Weiten des Internets.

1. Das BIOS aufrufen!
a) Bei diesem Medion-Laptop ging das mit dem Drücken der Taste „F12“. Die „F12“-Taste muss kurz nach dem Einschalten des Rechners gedrückt werden (möglicherweise gibt es bei dir eine andere zuständige Taste; dann im Handbuch deines Rechners nachschauen oder zur Not einfach ausprobieren: Die Entf-Taste, „F1“, „F2“ oder „F10“-Taste oder „Esc“). Dann erscheint das BIOS-Menü.
b) Im Reiter „Boot“ muss „Secure Boot Control“ auf „Disabled“ gestellt werden („Secure Boot“ soll vor Schad-Software vor dem Systemstart schützen und verhindert dann aber auch das Installieren von Windows 7).
c) Sofern möglich, sollte der „Boot Mode“ dann von „UEFI Boot“ auf „CSM“ umgestellt werden. So kann dann die Installations-DVD/CD von Windows 7 gelesen werden. Das ist das Ziel dieser Aktion: statt, dass sofort Win 8 gestartet wird, soll zuerst auf die DVD/CD zugegriffen werden. Es ist möglich, dass es in verschiedenen BIOS-Systemen auch verschiedene Befehle dafür gibt. Dann muss man den Befehl eben entsprechend anpassen, aber immer mit dem Ziel, dass zuerst von DVD/CD gestartet wird.
d) Nicht vergessen: Diese Änderungen dann im BIOS speichern. Bei mir ging es mit der Taste „F10“.

2. Partition erstellen!
Dann habe ich eine neue Partition für Windows 7 erstellt und dafür den Speicherplatz für Windows 8 reduziert.
Dazu muss man an die „Datenträgerverwaltung“ ran. Wie das funktioniert, ist hier zu lesen: http://www.tippscout.de/datentraegerverwaltung-windows-8_tipp_5996.html oder auch hier http://windows.microsoft.com/de-de/windows/create-format-hard-disk-partition#create-format-hard-disk-partition=windows-7 oder auch hier http://www.gutefrage.net/tipp/windows–8—festplattenpartition–erstellen.

3. Den Rechner neu starten und dann dem Installationsvorgang von Windows 7 folgen.

Beachte:
Es gibt auch Laptops, auf denen es scheinbar gelungen ist, Windows 8 tatsächlich zu löschen, um dann ganz frisch Windows 7 rauszusetzen. Manche warnen davor, weil es möglich sein könnte, dass Windows 10 (evtl. ab Frühjahr 2015 erhältlich?) als kostenloses Upgrade für Windows 8 verfügbar sein könnte. Wer dann aber kein Windows 8 mehr hat, weil gelöscht, der würde auch nicht in den Genuss der kostenlosen Aktualisierung kommen. Keine Ahnung! Aber für die, die diese Formatierung versuchen wollen, möchte ich diesen Link empfehlen, auf dem nachvollziehbar erklärt wird, wie die Festplatte formatiert werden kann:
http://www.blogperle.de/diskpart-hdd-formatieren-oder-loeschen-gpt-partition-entfernen/
Bei mir hat’s so leider nicht geklappt, warum auch immer.
Dazu muss ergänzt werden: Um die dort genannten Befehle zu geben, muss Windows 8 zunächst hochgefahren werden.
Anschließend muss die Windows-Logo-Taste auf der Tastatur gedrückt werden, zeitgleich mit der „R“-Taste (mehr Windows-Tastenkombinationen für Win 8 hier: http://windows.microsoft.com/de-de/windows/keyboard-shortcuts#keyboard-shortcuts=windows-8).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s