Wollen wir Gemeinschaft oder nur den Traum davon?

„Dietrich Bonhoeffer hat mal gesagt: ‚Der Mensch, der nur seine Vision der Gemeinschaft liebt, wird sie zerstören. Aber der Mensch, der die Menschen um sich herum liebt, wird Gemeinschaft schaffen.’… In einer christlichen Gemeinschaft, die ich besuchte, sprachen sie darüber, wie sie am Anfang alle möglichen großartigen Ideen hatten, aber es waren die Leute, die das alles so schwierig machten. Sie hatten ein Schild an der Wand, auf dem stand: „Jeder will eine Revolution… aber niemand will abspülen.‘ „
(zitiert aus „Komm mit mir in die Freiheit – Ein Buch für radikale Jesusnachfolger“; Shane Claiborne und John M. Perkins; cap-books, 2011, Haiterbach-Beihingen)

Gemeinschaft beginnt mit Jesus Christus als unserem Herrn und Erlöser. Gemeinschaft wächst, wenn wir einander dienen und nicht darauf schauen, ob auch uns gedient wird. Gemeinschaft wird stabil, wenn wir an der Bruderschaft und Schwesternschaft auch in Krisen festhalten. Gemeinschaft wird größer, wenn wir andere mit Jesus Christus bekannt machen.

Eine Hilfe (neben vielen anderen Hilfen) für mich ist, zu wissen, dass „Gemeinschaft“ nicht bedeutet, wie Familie zu sein, sondern wie Brüder und Schwestern. Das gibt der Gemeinschaft den verbindenden, aber auch weiten Rahmen.

Advertisements

2 Gedanken zu „Wollen wir Gemeinschaft oder nur den Traum davon?

  1. „Gemeinschaft beginnt mit Jesus Christus als unserem Herrn und Erlöser. Gemeinschaft wächst, wenn wir einander dienen und nicht darauf schauen, ob auch uns gedient wird. Gemeinschaft wird stabil, wenn wir an der Bruderschaft und Schwesternschaft auch in Krisen festhalten. Gemeinschaft wird größer, wenn wir andere mit Jesus Christus bekannt machen.“

    Ich möchte noch ergänzend hinzufügen: Gemeinschaft wird stark, wenn wir eine ehrliche/wahrhaftige Kommunikation untereinander pflegen, d.h. einander in Liebe die Wahrheit sagen können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s