Du bist gewollt! Die Relevanz von Epheser 1

„…wie er uns in ihm auserwählt hat vor Grundlegung der Welt, dass wir heilig und tadellos vor ihm seien in Liebe, und uns vorherbestimmt hat zur Sohnschaft durch Jesus Christus für sich selbst nach dem Wohlgefallen seines Willens,“
(Epheser 1,4-5)

Die grandiose Botschaft in diesem Text ist die:
Bevor diese Welt erschaffen wurde, warst du von Gott schon gewollt! Und Er hat einen Plan für dein Leben: dass du mit Ihm und für Ihn lebst durch Jesus Christus.

In einer Zeit,
in der Wahlfreiheit oft zur Orientierungslosigkeit führt,
in der Selbstbestimmung zum Mord an Tausenden von Kindern führt,
in der Menschenleben per Drohnensteuerung ausgelöscht werden,
in der sich die gewählten Repräsentanten des Volkes gegenseitig angiften,
in der Flüchtlinge und Sorgenvolle unter Generalverdacht gestellt werden
und in der eine Vielzahl von Menschen von ihren ehemals Geliebten abgelehnt werden und sich selbst überlassen bleiben,
da ist die Botschaft, dass der Mensch vom Schöpfer gewollt und bejaht ist, radikal.

So mancher mag gegen das Christentum hetzen und die Angst vor den Religiösen schüren,
aber diese Liebe Gottes ist höher und weiter als das, was Menschen so anrichten.
Dieser Gott hat Seinen eigenen Sohn für uns geopfert, damit wir schuld- und schamfrei leben können.
Nicht die Drohbotschaft Gottes stellt das Zentrum des christlichen Glaubens dar, sondern die Gnadenbotschaft und der Ruf in die würdevolle Freiheit.

Und so heißt es dann in Epheser 1,8a (Übersetzung der „Neues Leben“-Bibel):
„Er hat uns mit Gnade überhäuft…“

Das ist der Wille Gottes:
Er will dich mit Gnade ÜBERHÄUFEN!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s