Pfadfinder in der Stadt

Hier folgt nun meine Seminararbeit zur Pfadfinderarbeit in der Stadt, mit dem besonderen Augenmerk darauf, inwiefern das Pfadfindertum im urbanen Kontext missional sein kann.

Mit einer kleinen Gruppe aus unserer Gemeinde überlegen wir gerade, wie wir eine Pfadfinderarbeit im Kiez starten können. Da war diese Seminararbeit für mich natürlich doppelt interessant.
Denn das Pfadfindertum wird von mir ja eher mit „Natur“ und „Uniformen samt Kniestrümpfen“ assoziiert. Passt das überhaupt in die Stadt rein? Passt die Pfadfinderei überhaupt in eine multikulturelle, sozial diverse Stadt hinein?

Und schließlich: Kann eine Pfadfindergruppe wirklich dem Herzschlag Gottes entsprechen? Was hat Jesus Christus mit dem Lagerfeuer und dem „Allzeit bereit“ zu tun?

Diese kleine Seminararbeit ist nur ein erster Denkanstoß. Ich könnte mir vorstellen, dass es Sinn macht, in der Richtung weiter zu forschen.

Hier ist nun der kostenlose Download der pdf-Datei:
Pfadfinderarbeit als missionales Tool in der Stadt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s