Ebook „Tribes“ – Teil 3 – die Fortsetzung – Kapitel 1

Hier folgt gleich das erste Kapitel von „Tribes“, Teil 3.
Wer an dieser Stelle zum ersten Mal bei „Tribes“ einsteigen will, dem empfehle ich weniger aus kapitalistischen, sondern vielmehr aus inhaltlichen Gründen, sich vorab „Tribes 1“ und „Tribes 2“ zu kaufen. Ist nicht teuer. Leider nur als Ebook erhältlich. Aber ohne diese ersten beiden Teile dürfte der dritte Teil eher schwer verständlich sein. Wer also den vollen Lesegenuss haben will, möge das nötige Kleingeld in die ersten beiden Teile investieren (erhältlich bei Amazon, Thalia u.a.).

Und das noch vorab: Es handelt sich um eine Dystopie. Ein Zukunftsszenario, das realistisch sein soll, aber einen Hauch von Not verbreitet. Das Leben ist ja kein Ponyhof. Und kein Zuckerschlecken.
Über Kommentare und Anmerkungen zum ersten Kapitel freue ich mich. Noch ist alles in der Entwurfsphase und wahrscheinlich dauert es etliche Wochen oder gar Monate, bis auch der dritte Teil von „Tribes“ fertig sein wird.

So – und jetzt gibt es hier den ersten Einblick in „Tribes 3“:
Weiterlesen

Advertisements

Tribes – Wie sieht die Welt im Jahr 2047 aus?

Mancher wünscht sich, prophetisch in die Zukunft zu blicken. Wenn man nur wüsste, was die nächste Woche bringt! Oder gar die nächsten zehn Jahre! Man wäre – wie bei dem Film „Zurück in die Zukunft“ – sofort im Vorteil! Vielleicht würde man sogar wissen, wie alle Sportergebnisse der kommenden Jahre sind. Oder doch gleich wissen, welche Lottozahlen gezogen werden. Keine Frage: da würde der Reichtum winken!

Nun, ich bilde mir nicht ein, zu wissen, was die Zukunft bringt. Ich weiß ja noch nicht mal, was in einer Stunde sein wird! Und trotzdem gibt es ein paar Wahrscheinlichkeiten. Es gibt heute schon Indizien dafür, wie die Welt in 10 Jahren oder 30 Jahren aussehen könnte.

Mit der Geschichte „Tribes“ habe ich meine Fantasie spielen lassen und eine Welt konstruiert, wie es sie51htcyrt94L vielleicht im Jahre 2047 geben könnte. Herausgekommen ist die Geschichte der Stämme, die gegen die Weltregierung agieren. Und mitten drin steckt das Waisenkind Sem.
Wer mehr wissen will, wird u.a. bei Thalia (Ebook „Tribes – Das Heim“) und Amazon (Ebook „Tribes – Das Heim“) fündig.